WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/zeitzeichen/zeitzeichen-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 1685 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Domenico Manuel Caetano, Hochstapler (Todestag 23.08.1709)


Goldmacher gibt es bis heute: Leute, die aus "Dreck" Geld machen. So lösten Kreditspekulanten mit faulen Krediten die letzte weltweite Finanzkrise aus. Domenico Emanuele Caetano hatte ein anderes Geschäftsmodell. Er tarnte sich als Alchemist. Autor: Wolfgang Burgmer


share





   14m
 
 

Erste Netzhaut-Operation mit Sonnenlicht (am 22.08.1949)


Sonnenlicht kann Menschen erblinden lassen. Doch in der richtigen Dosis lässt es sich einsetzen, um im Auge die Netzhaut zu operieren und so eine Erblindung aufzuhalten. Der Pionier der Methode ist der Arzt Gerhard Meyer-Schwickerath. Autorin: Anne Preger


share





   14m
 
 

Christian Schad, dt. Maler (Geburtstag 21.08.1894)


Zuerst sind da immer die Augen. Magnetisch ziehen sie den Blick des Betrachters an, halten ihm stand und bleiben doch unergründlich. Christian Schad ist der große Portraitist der Weimarer Republik, im Berlin der Zwanziger Jahre. Autorin: Anke Rebbert


share





   14m
 
 

Rudolf Bultmann, dt. Theologe (Geburtstag 20.08.1884)


Das Neue Testament wollte Rudolf Bultmann mit Blick auf die Gegenwart interpretieren. Doch mit seinem Programm der Entmythologisierung machte sich der Marburger Professor viele Feinde in evangelischen Kreisen. Er provozierte und spaltete. Autor: Christoph Vormweg


share





   14m
 
 

Ginger Baker, Schlagzeuger (Geburtstag 19.08.1939)


"Ginger plays like a nigger!" Das hat der schwarze Jazz-Drummer Max Roach über Ginger Baker gesagt. Eine größere Anerkennung kann sich der britische Schlagzeuger nicht vorstellen, der von vielen Fans als der beste seines Fachs gesehen wird. Autor: Thomas Mau


share





   14m
 
 

Ernst Thälmann, dt. Politiker (Todestag 18.08.1944)


Anfang der 1990er Jahre wurden in Josef Stalins persönlichem Archiv 24 Briefe von Ernst Thälmann gefunden. Auf einem steht in Stalins Handschrift: "Ablage!" Dabei hätte der Sowjetdiktator Thälmann vor den Nazis retten können. Autorin: Martina Meißner


share





   14m
 
 

Ludwig Mies van der Rohe, Architekt (Todestag 17.08.1969)


Weniger ist mehr! Dieses Motto Ludwig Mies van der Rohes beeinflusst bis heute Architektur und Design. Die Idee dahinter ist die, dass Architektur mit den ihr eigenen Mitteln gestaltet werden soll, mit Logik und ohne disziplinfremde Ornamente, Malereien oder Skulpturen. Autor: Jörg Biesler


share





   14m
 
 

Drehbeginn des Propagandafilms Theresienstadt (am 16.08.1944)


Das Leben im Lager als Ferienidyll: Junge Frauen in Shorts treiben Gymnastik an der frischen Luft, Kinder strahlen auf Schaukelpferden. So "schön" war es im KZ Theresienstadt, wenn man dem Film glauben will, den die Nazis im Sommer 1944 dort drehen ließen. Autorin: Christiane Kopka


share





   14m
 
 

Napoleon Bonaparte, frz. Kaiser (Geburtstag 15.08.1769)


Klein mit Hut. Napoleon Bonaparte. Der Aufsteiger von der Insel Korsika, der sich zum Kaiser von Frankreich krönt. Auf dem Höhepunkt seiner Macht beherrscht der Diktator halb Europa. Sein Ende ist kläglich, nach seinem Tod wird er verherrlicht. Autorin: Almut Finck


share





   14m
 
 

Die Weimarer Verfassung tritt in Kraft (am 14.08.1919)


Heute vor 100 Jahren ist die Weimarer Reichsverfassung in Kraft getreten. Die Grundlage der ersten parlamentarischen Demokratie in Deutschland. Die Weimarer Republik: der Sündenfall, der Hitler den Weg gebahnt hat. Aber stimmt das auch? Autorin: Edda Dammmüller


share





   14m