Kalenderblatt | Deutsche Welle

Das Kalenderblatt der Deutschen Welle informiert in unterhaltsamer Form über geschichtliche Ereignisse und berühmte Personen - geordnet nach Tagen.

http://www.kalenderblatt.de/?maca=de-podcast_kalenderblatt-1086-xml-mrss

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 2566 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

recommended podcasts


11.6.1994: "Paragraph 175" abgeschafft


Nach 120 Jahren - und einem langen, erbitterten Kampf wurde am 11. Juni 1994 der Paragraph 175 des Strafgesetzbuches aufgehoben, nach dem Homosexualität unter Strafe gestellt wurde.


share





 11 June 2018  6m
 
 

10.6.1935: Anonyme Alkoholiker gegründet


Hilfe und Selbsthilfe: Am 10. Juni 1935 bildete sich in New York eine Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige. Unter dem Namen "Anonyme Alkoholiker" versuchen ihre Mitglieder, sich gegenseitig durch Diskussion und Aussprache zu helfen.


share





 10 June 2018  4m
 
 

9.6.1983: Erneuter Wahlsieg für die Eiserne Lady


Am 9. Juni 1983 errang die Konservative Partei in Großbritannien unter der Führung von Margaret Thatcher einen ebenso überraschenden wie überwältigenden Wahlsieg.


share





 09 June 2018  4m
 
 

8.6.1948: Rennsportlegende: Der Porsche 356


Der Porsche 356 ist eine Rennsportlegende: Seine Geschichte beginnt am 8. Juni 1948. An diesem Tag rollt mit einer Einzelzulassung die "Nr. 1" aus der kleinen Porsche-Werkstatt im österreichischen Gmünd.


share





 08 June 2018  4m
 
 

7.6.1958: SOS-Kinderdorf in Deutschland


Inzwischen gibt es sie in vielen Ländern der Welt: In Deutschland wurde am 7. Juni 1958 das erste SOS-Kinderdorf gegründet, um Waisen und heimatlose Kindern in einer familienähnlichen Gemeinschaft zu erziehen und zu betreuen.


share





 07 June 2018  4m
 
 

6.6.1907: Persil – Revolution im Waschzuber


Heute eine Selbstverständlichkeit, damals eine Revolution im Waschzuber - der Düsseldorfer Chemiekonzern Henkel brachte ein neues Waschmittel auf den Markt: Persil.


share





 06 June 2018  4m
 
 

5.6.1975: Briten stimmen für Europa


Es war das erste Referendum in der Geschichte Großbritanniens: Das Volk stimmte ab über den Verbleib in der Europäischen Gemeinschaft, der Großbritannien erst anderthalb Jahre zuvor beigetreten war. Das Ergebnis: 67,2 Prozent der Briten stimmten für Europa.


share





 05 June 2018  4m
 
 

4.6.1980: Die "Republik Freies Wendland"


Es war einer der Kampfplätze um die Zukunft der Atomkraft: Gorleben. Hier sollte der Atommüll der BRD zwischengelagert werden. 1980 besetzen Atomkraftgegner eine der Bohrstellen und lebten mitten im Wald. Am 4. Juni 1980 räumten Polizei und Bundesgrenzschutz die "Republik Freies Wendland".


share





 04 June 2018  4m
 
 

3.6.1972: Ostverträge treten in Kraft


Eine wichtige Wegmarke der Ostpolitik: Am 3. Juni 1972 traten mit den Ostverträgen Vereinbarungen zwischen der Bundesrepublik, der Sowjetunion und der Volksrepublik Polen in Kraft. In diesen Verträgen wurde vor allem die Unverletzbarkeit der gemeinsamen Grenzen festgelegt und garantiert.


share





 03 June 2018  4m
 
 

2.6.1953: Queen Elizabeth II. gekrönt


Am 2. Juni 1953 wurde Prinzessin Elizabeth Alexandra Mary als Elizabeth II. zur Königin des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland gekrönt. Die Zeremonie wurde zu einem der ersten großen, internationalen Medienereignisse.


share





 02 June 2018  4m