c't zockt

Die etwas anderen Spieletipps - alle zwei Wochen stellt die Redaktion des Computermagazins c't originelle Indie-Spiele, neue Spielkonzepte und Freeware-Tipps vor.

https://www.heise.de/ct/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1m. Bisher sind 101 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche
subscribe
share



 

c'tzockt (Episode 86): Orwell, Rusty Lake: Roots, Thoth


In "Orwell" (Windows, 10 Euro) bespitzelt man als aufmerksamer Beamter die Bürger, um Terroristen oder Verbrecher dingfest zu machen. Diese Arbeit verrichtet man [--] dem Klischee entsprechend [--] als Schreibtischtäter: Das gesamte Geschehen spielt sich auf der Bedienoberfläche eines Computers ab. Der Spieler beobachtet Monitore, scannt E-Mails und sammelt Zeitungsschnipsel. Welche Daten wie lange im System gespeichert werden, entscheidet der Spieler...


share





 18 November 2016  2m
 
 

c't zockt (Episode 84): Brut@l, Inversus, Pan-Pan


Bei "Brut@l - Kick some ASCII" (PS4, 15 US-Dollar) trifft 80er Jahre ASCII-Adventure auf den Grafikstil von Tron. Als Krieger, Magier, Waldläufer oder Amazone zieht der Spieler durch prozedural generierte Dungeons aus 3D-ASCII-Grafik. Wie es sich für klassische Dungeon Crawler gehört, muss man unterwegs Monster besiegen und Schätze heben, um sich hochzuleveln. Anfangs muss man besonders aufpassen, denn man startet mit nur einem Bildschirmleben, um durch die 26 Zufallslevel zu kommen...


share





 30 September 2016  2m
 
 

c't zockt (Episode 83): RunGunJumpGun


In dem Sidescroller "RunGunJumpGun" (Window, OS X, 8 Euro) ist der Name Programm. Der Spieler steuert einen Astronauten durch ein automatisch vorbeiscrollendes Höhlensystem. Berührt man dessen Wände, endet das in der Regel tödlich. Um Hindernisse zu überwinden, ballert man mit seiner Knarre auf den Boden: Der Rückstoß lässt den Astronauten schweben ... solange er auf den Boden schießt. Dummerweise hat man aber nur diese eine Waffe...


share





 26 September 2016  3m
 
 

c't zockt (Episode 82): Suppressed, Tick Tock Bang Bang, Norman's Sky


Im kostenlosen Adventure "Suppressed" (Windows, OS X, Linux) versucht ein Junge mit seiner Familie, aus einem totalitären Staat zu fliehen. In den düsteren und doch farbenfrohen Jump&Run-Leveln muss der Spieler die dazu nötigen Gegenstände – beispielsweise eine Uniform – aufstöbern, Helfer überzeugen und anderen Flüchtlingen helfen. Der Zeitlupen-Shooter "Tick Tock Bang Bang" (Windows) lässt dem Spieler gerade einmal drei Sekunden, um Autos oder Robotern auszuweichen...


share





 03 August 2016  1m
 
 

c't zockt (Episode 81): Liyla and the Shadows of War, State of Anarchy, Portal Stories: VR


In den Indie- und Freeware-Spieletipps schieben Sie Kisten in der VR, steuern Gangster per Maus und retten Familien aus Kriegswirren. In "Liyla and the Shadows of War" (Android, iOS) setzt Rasheed Abueideh den Krieg im Gaza-Streifen als düsteres Jump & Run im Stil von Limbo um. Mit schwarzweißen Silhouetten erzählt er die Geschichte eines palästinensischen Familienvaters im Gaza-Streifen, der Tochter und Frau finden und dem Krieg entkommen muss...


share





 20 July 2016  1m
 
 

c't zockt (Episode 80): Glitchspace, Mind's Eclipse, Windowframe


Das Puzzle-Adventure "Glitchspace" (Windows, OS X) hat die Early-Access-Phase auf Steam erfolgreich abgeschlossen. In dem Spiel rennt der Spieler durch den Cyberspace und löst Rätsel, indem er Objekte hackt und die Spielwelt mittels einer visuellen Oberfläche umprogrammiert. Die anspruchsvolle Knobelei von Space Budgie ist auf Steam für 13 Euro erhältlich. Wie eine Graphic Novel wirkt "Mind’s Eclipse" (Windows, OS X, Linux)...


share





 27 June 2016  1m
 
 

c't zockt (Episode 79): Return of the Obra Dinn, The Last Door, One Night Stand


Der durch „Papers, Please“ bekannt gewordene Lucas Pope mischt in seinem Freeware-Spiel "Return of the Obra Dinn " (Windows, OS X) Zeiträtsel mit einer Piratengeschichte. In dem sehr coolen schwarzweiß gerenderten 3D-Adventure durchsuchen sie ein verlassenes Piratenschiff, auf dem Skelette herumliegen. Mittels einer Zeitkapsel kann man sich bei jedem Fund ansehen, was damals geschah, bis das Geheimnis um das Schiff gelüftet ist...


share





 23 May 2016  1m
 
 

c't zockt SPEZIAL: Team-Deathmatch in der "Doom Open Beta"


Wir haben die Open Beta der zum 13. Mai angekündigten Neuauflage des Egoshooter-Klassikers Doom" ausprobiert. Hier unsere ersten Eindrücke. Die Links zu den Spielen findet Ihr auf der c't-Webseite c't-Blog unter http://blog.ct.de/ctzockt. Weitere Spielempfehlungen und -test gibt es in jeder c't-Ausgabe und bei unserer Gruppe "c't zockt" auf der Spiele-Plattform Steam (http://store.steampowered.com/curator/6867293).


share





 16 April 2016  10m
 
 

c't zockt (Episode 78): Orchids to Dusk, Super Space Arcade, Star Guard


In dem farbenfrohen Walking-Simulator "Orchids to Dusk" (Windows, OS X, Linux) von Pol Clarissou landet der Spieler auf einem fremden Planeten, auf dem er nur wenige Minuten überleben kann. In der kurzen Zeit macht man sich auf den Weg, entdeckt Oasen ... und andere Astronauten, denen in der Wüste die Luft ausgegangen ist. Das kurze Spiel entzieht sich gängigen Spielmechaniken und greift mit seinem Online-Modus Ideen von "Journey" auf...


share





 30 March 2016  1m
 
 

c't zockt (Episode 77): Aggelos, Telepaint!, Agent Hooker


"Aggelos" (Windows) spielt sich wie eine Fortsetzung von Segas Hit "Wonder Boy" aus dem Jahr 1986. Der Spieler muss ain den Action-RPG als kleiner Ritter die Prinzessin vor dem Drachen retten. Dafür haben ihm Entwickler Wonderboy Bobi ein paar nützliche Fähigkeiten mitgegeben. So kann der Ritter einen Raketenantrieb zünden und Gegnern im freien Fall ausweichen. Gegen Bossgegner helfen Feuerball-Portale...


share





 11 March 2016  1m
 
 

recommended podcasts