Angegraben - Der archäologische Podcast

angegraben ist der (derzeit) einzige Podcast, der sich speziell archäologischen Themen widmet. In loser Folge erscheinen Beiträge zu einzelnen aufsehenerregenden Funden, Fundplätzen oder anderen Themen aus einer der spannendsten Themenfelder der Wissenschaft.

http://buddler.atria.uberspace.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 39m. Bisher sind 28 Folge(n) erschienen. Alle 4 Wochen erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


18: Nagende Ungewissheit


Was geschah vor 7000 Jahren in der bandkeramischen Siedlung von Herxheim in der Pfalz? Wieso mussten an die 1000 Menschen in kurzer Zeit sterben? Waren es kriegerische Handlungen, Mord oder kamen sie freiwillig? Wurden sie gar Opfer von Kannibalen? Folgt dem Buddler bei der Spurensuche, vorbei an Schnittspuren, Trinkgefäßen aus Schädelknochen und menschlichen....äh..Koprolithen. Musik: Sunspot: Cannibals


share





 23 February 2014  n/a
 
 

17: Auf der Suche nach Vineta, dem Atlantis des Nordens


Ist die sagenhafte Stadt Vineta tatsächlich in den Fluten der Ostsee versunken? Hat sie überhaupt existiert? Und falls ja: Wo sollte man sie heute suchen? Und was hat ein dänischer König des 10. Jahrhunderts mit unseren modernen Smartphones zu tun? Fragen über Fragen - die Antworten gibt es wie gewohnt in der aktuellen Angegraben-Folge. Musik: Darcy Fray: Lost at sea


share





 27 January 2014  n/a
 
 

16: Der schwarze Tod


Die Pest, der schwarze Tod, war sicher eine der schlimmsten Seuchen, die die Menschheit ereilte (und immer noch ereilt). Am bekanntesten ist der Ausbruch von 1348, aber auch davor und danach ist die Pest immer wieder aufgetreten. In dieser Folge habe ich mir mit Prof. Leven von der Universität Erlangen und Frau Dr. des Seifert von der LMU München zwei Forscher in die Sendung eingeladen, die von den aktuellen Forschungen zum Thema berichten. Musik: Christopher – This is your plague


share





 22 December 2013  n/a
 
 
share





 25 November 2013  n/a
 
 

14: Spiel, Spaß, Spannbeton


Ein Interview mit Elke Harmacher


share





 23 November 2013  n/a
 
 
share





 03 November 2013  n/a
 
 

12: Manchmal kommen sie wieder – Halloweenspecial


In der Nacht zu Allerheiligen verwischen die Grenzen zwischen der Welt der Lebenden und der Toten...oder auch nicht. Trotzdem Grund genug, sich in dieser Folge einmal den sogenannten "Vampirgräbern" zu widmen, die immer mal wieder durch die Presse "geistern". Was ist dran an den archäologischen Belegen für die Bannung von Wiedergängern, Nachzehrern und schmatzenden Toten? Aber Vorsicht: Anhören dieser gruseligen Folge auf eigene Gefahr...


share





 27 October 2013  n/a
 
 

11: Faszinierend – Die Archäologie bei Star Trek


Das Thema dieser Episode ist die Darstellung von Archäologie bei Star Trek und ihr Einsatz als narratives Element in Science-Fiction-Serien. Zu Gast in der Sendung die charmante Mittelalter- und Frühneuzeitarchäologin Maxi Platz , die sich mit diesem Thema eingehend in ihrem Blog Minuseinsebene befasst hat. Drehkörper, verschollene holographische Doktoren und Wurmlöcher kommen dabei auch nicht zu kurz.


share





 20 October 2013  n/a
 
 

10: Echt falsch


Der Markt für archäologische Artefakte ist groß und millionenschwer. Kein Wunder, dass oftmals auch Fälschungen auf den (Schwarz)Markt kommen, um die große Nachfrage zu decken. Aber nicht nur aus Geldgier werden Objekte aus der Vergangenheit gefälscht, oftmals sollen angebliche Funde krude Theorien unterstützen, die Geltungssucht von zwielichtigen Forschern befriedigen oder einfach nur Kollegen diskreditieren...


share





 07 October 2013  n/a
 
 

9: Die Archäologen und die Toten


Die heutige Folge ist vielleicht ein wenig düster, aber passend zum beginnenden Herbstwetter. Es geht um begrabene und unbegrabene Tote, zerstückelte und und gekochte Leichen in der Vorzeit, Jenseitiges und Diesseitiges sowie um pietätvollen Umgang mit menschlichen Überresten heutzutage.


share





 21 September 2013  n/a