Leben mit Sinn

Website zum Podcast: https://dennis-streichert.de/blog . Dennis Streichert begrüßt dich auf der Reise, dein Potenzial im Leben voll auszuschöpfen. Im Podcast lernst du spannende Menschen kennen, die eine große Vision für ihr Leben haben. Du entdeckst geniale Wege, dein Leben erfolgreich zu gestalten und dich selbst weiterzuentwickeln. In diesem Podcast möchte Dennis dich dazu ermutigen, die Welt besser zu hinterlassen, als du sie vorgefunden hast. Führe ein Leben mit Sinn!

https://dennis-streichert.de

subscribe
share



 

Segen oder Fluch? Du hast die Wahl!


Du hast die Wahl: Segen oder Fluch! Die Verantwortung darüber liegt bei dir. Lese jetzt, wie du Segen in deinem Leben erfährst.   Vor 300 Jahren in New York… Hey, reise mit mir mal 300 Jahre zurück. In New York City erblickt ein neuer Mensch das Licht der Welt. Max Jukes wird geboren. Max Jukes Vom christlichen Glauben wollte er nichts wissen. Er hat eine ungläubige Frau geheiratet und eine christliche Erziehung seiner Kinder abgelehnt. Selbst den Gottesdienst durften sie nicht besuchen oder am Religionsunterricht teilnehmen. Spannend ist, was aus seinen Kindern und seinen Nachkommen geworden ist. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts hat er 1026 Nachkommen gehabt.

  • 300 von denen landeten im Gefängnis und verbrachten hier im Durchschnitt 13 Jahre.
  • 190 waren Prostituierte.
  • 680 waren Alkoholiker.
  Der Staat New York musste 420.000 Dollar für Einäscherungen oder Rehabilitationsprogramme bezahlen. Diese Summe Geld war damals noch viel mehr wert als heute. So lebten sie auf Kosten des Staates. Max Jukes‘ Nachkommenschaft war kein Segen für ihr Land.   Jonathan Edwards Im gleichen Staat lebte zur selben Zeit ein brennender Evangelist. Jonathan Edwards (1703-1758) hat Gott voller Hingabe gedient. Er hat sich darum gekümmert, dass seine 12 Kinder am Sonntag den Gottesdienst besuchen. Er hat sie gottesfürchtig erzogen. Was ist nun aus diesen Kindern geworden? Bis Mitte des 20. Jahrhunderts hat Jonathan Edwards 929 Nachkommen gehabt.
  • 430 sind Pfarrer geworden.
  • 86 wurden zu Professoren an der Universität.
  • 13 davon sind sogar Universitätspräsident geworden.
  • 75 haben als Autoren sehr gute Bücher geschrieben.
  • 7 wurden zu Abgeordneten im Kongress.
  • Einer wurde zum Vize-Präsidenten der USA.
  Diese Familie lag nicht auf den Taschen des Staates. Im Gegenteil, sie wurde ein Segen für das Land. Segen oder Fluch? Wofür entscheidest du dich?   Segen oder Fluch Wie du an den zwei Männern sehen kannst, ist die richtige Erziehung von großer Bedeutung. Du kannst so den Rahmen dafür legen, ob deine Nachkommen zum Segen oder Fluch werden. Für einen wirklichen Segen ist entscheidend, dass du ein Kind Gottes bist. Als echter Christ hast du das Privileg, von Gott beschenkt zu werden. Als himmlischer Vater ist es seine Freude, dich zu segnen. Doch hat der Herr auch seine Prinzipien. So verlierst du stark an Segen, wenn du nur für dich selbst lebst, in Sünde verharrst oder die Beziehung zu Jesus vernachlässigst. Um ein weiteres frommes Wort zu gebrauchen: Letztendlich ist der Segen Gottes in deinem Leben reine Gnade. Doch durch deinen Lebenswandel kannst du ein Stück weit bestimmen, ob die Schleusen des Segens geschlossen bleiben oder weit aufgesperrt sind. Ich wünsche dir, dass du, deine Kinder und gesamte Nachkommenschaft ein großer Segen werdet. Segen oder Fluch? Entscheide dich für Segen! The post Segen oder Fluch? Du hast die Wahl! appeared first on Dennis Streichert.


share





 25 October 2019  5m