Sag was! Podcast

In Sag was! - Geektalk bringen die Gesprächspartner Mathias Schweiger (Mediengestalter, Broadcast Systems & VOD Manager) und Josef Max Hajda (BA Marketing und Kommunikationsmanagement, Geschäftsführender Gesellschafter im Bereich Online Marketing) euch technische Themen auf verständliche Weise näher. Neuerungen aus den Bereichen TV, Video on Demand, Computerspiele, Konsolen, Mobilfunk und Computer Sicherheit werden aufbereitet und allgemeinverständlich erklärt. Die Sendung wird durch musikalische Themen (Münchner Musikszene oder besonders erfolgreich im Internet) aufgelockert. Ziel der Sendung ist es, „Normalbürgern“ Themen schmackhaft zu machen und zu vermitteln, welche sonst häufig aus Scheue vor der Komplexität nicht beachtet werden. Sendungsdauer: ca. 50-60 Minuten Rhythmus: Alle zwei Wochen Format: Experten-Gespräch mit Einspielern. Hörerbeteiligung via Chat. Zusätzlich führen die beiden ab und zu Interviews zu verschiedenen Themen durch, die unter dem Titel Sag was! Interview veröffentlicht werden. Beide Kanäle sind auch einzeln abonnierbar.

http://www.rssmix.com/

subscribe
share



 

episode 180: Reloaded


Josef Max Hajda Josef Max Hajda @ Reloaded Mathias Schweiger Und wieder Schnitte bei Netflix Vor Kurzem haben wir berichtet, dass Netflix auch nachträglich Inhalte aus seinen Serien schneidet oder durchaus auch mal was neu arrangiert. Nun wurde tatsächlich eine Sache hineingeschnitten, nämlich Fußballprofi Neymar in die dritte Staffel Haus des Geldes Alles unter Kontrolle bei Control Die Max Payne Macher Remedy haben Ihr neues Projekt Control auf PC, Xbox und PS4 veröffentlicht. Matze hat sich durch das Federal Bureau of Control geballert und sagt Euch, ob die Mischung aus Stranger Things, Alan Wake und Matrix was taugt. Matrix rereloaded Der erste Teil der Matrix Triologie war ein Meisterwerk, seiner Zeit voraus, hat Filmgeschichte geschrieben… man kann gar nicht genug schwärmen und gefühlt hat er immer noch großen Einfluss auf die gesamte Kultur. Alleine schon wegen der Redewendung “Fehler in der Matrix”. Teil zwei und drei… naja, da scheiden sich die Geister. Nun wurde bekannt, dass ein vierter Teil in Arbeit ist und zwar mit der Original Besetzung Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss American Factory Von der Produktionsfirma der Obamas an Netflix verkauft, zeigt diese Dokumentation eindrucksvoll, wie die chinesische Wirtschaft mit Ihrer Macht auf dem amerikanischen Markt einschlägt. Eindrucksvoll, unparteiisch und aufschlussreich erzählt American Factory diese Geschichte. Mädness – OG Wir hatten bereits einen Track des Berliners Mädness in der vorletzten Sendung. Da Matze aber nun das Vergnügen hatte, bei einem InStore Gig von ihm in München dabei zu sein, stellen wir Euch nun noch den Track mit Materia vor. Wird arbeiten im Urlaub schwieriger Zumindest für MacBook Besitzer? Könnte sein, denn es gibt wohl Probleme mit bestimmten 15” Modellen und brennenden Batterien und so wurde erst das eine Modell auf die NoFly Liste gesetzt, unterdessen beginnen Fluggesellschaften damit, Macbooks generell nicht mehr im aufgegebenen Gepäck mitzunehmen. Das Problem ist sicher auch darin begründet, dass die Dinger alle gleich aussehen. Aber mal ehrlich. Ich würde mein MacBook nicht abgeben. Erstens will ich nicht, dass es geklaut wird, zweitens dürfen LiIon Akkus seit jeher nicht ins Gepäck. Once Upon A Time In Hollywood Kultregisseur Quentin Tarantino liefert nach langem einen großen Hollywoodfilm ab: Once Upon A Time In Hollywood zeigt die Brillanten Leonardo DiCaprio und Brad Pitt in tollen Bildern in einem Film, der den Glamour der guten, alten Hollywoodtage zeigen soll. Xenoblade Chronicles 2 Was ganz neues für Peppi. Ein JRPG. Wie er sich bisher schlägt und wie er das Spiel findet erfahrt ihr in der Episode. Das Pixelbuch Robert Bannert, aka der Elektrospieler, hat nach langer Arbeit mit Hilfe von Thomas Nickel “Das Pixelbuch” auf den Markt gebracht. Wunderschöne Pixel-Screenshots, in guter Qualität, mit interessanten Texten zu Matzes Lieblingskonsole Super Nintendo. Matze erzählt Euch was über das Buch. Danke Tom und Tschüss Es war einfach fantastisch und alle haben sich gefreut, als Tom Holland als Spiderman in Civil War mit auf dem Schlachtfeld stand und damit in die Handlung des MCU einbezogen wurde. Lange hatten Fans gewartet, dass es soweit kommt, doch nun scheint wieder Normalität einzukehren. Offenbar wurde man sich über die Rechte nicht einig und so muss Spiderman künftig vermutlich wieder bei Sony seine Netze spinnen. Ganz ohne MCU und Avengers. Ob diese Trennung temporär oder von Dauer ist, wird sich zeigen. Der Beitrag 180 Reloaded erschien zuerst auf Sag was! Geektalk.


share





 06 September 2019  1h11m